Kimi Bali Peppi in ÖstringenBunte Farben brachten unsere drei Helden Bali, Kimi und Peppi mit Christine Rösler und Bernd Ocker von der Obedience-Prüfung in Östringen heute an Himmelfahrt (10.05.2018) mit nach Hause.

Während es draußen schüttete absolvierten sie tapfer unter dem schützenden Dach der Dogs World Arena ihre Übungen...

Jungspund Bali startete in der Klasse 1 und, obwohl er von der Box wie magisch angezogen war und bei allen Übungen ein wenig mitsprechen musste, erreichte er für seine sauber und freudig ausgeführten Übungen ein tolles Vorzüglich und errang souverän den Klassensieg mit 283 Punkten...

Klein Kimi hat sich mal wieder allen Befürchtungen zum Trotz selbst übertroffen... bei seinem ersten Start in der Klasse 3 gab er wie immer alles, wenn auch teilweise mit lautem Geschrei..nicht weniger laut schrie das überraschte Frauchen bei der Übung 8 vor lauter Freude, als der Kleine sogar noch über die richtige Hürde sprang..auch die Box war mit 9 Punkten sensationell...er erreichte mit 236 Punkten ein schönes Sehr gut und war sogar besser als sein Kumpel Peppi..

Peppi startete zum Schluss und sicherte sich immerhin noch ein Gut trotz zweier Nuller..die Box war ihm etwas zu klein heute und er musste die Pfötchen heraus hängen und wieder einmal war ihm heute auch die Übung Abrufen mit Steh (hä, was ist das??) und Platz entfallen...trotz allem war er ganz im Glück, denn bei der Übung 8 warteten pinke Apportel auf unser Prinzesschen..

Alles in allem ein schöner erfolgreicher Tag mit vielen netten Leuten.

-- Christine Rösler am 10.05.2018