Am 15. April 2018  fand beim VDH Winnenden die diesjährige Obedience-Kreisgruppenmeisterschaft der KG 10 statt.
Wir waren im großem Starterfeld von 26 Hunden mit 4 Hunden am Start.

 

Jungspund Bali mit Bernd Ocker startete in der Klasse O1 und verfehlte um Haaresbreite das V. Selbst dadurch, dass in zwei Ringen parallel gestartet wurde, was für einen unerfahrenen Hund oft schwierig ist, ließ er sich nicht ablenken und war zudem noch überraschend leise. Mit dem zweiten Platz erreichte er die Vizemeisterschaft.

Puli Klein Kimi mit Christine Rösler zeigte sein Können in der Klasse O2. Er hat wie immer tüchtig mitgemacht und die Übungen mit Bravour gemeistert. Nur einmal musste er so feste mit dem Metallapportel diskutieren, ob es wohl mit ihm mitkommen will, dass er darüber ganz und gar sein Vorhaben vergaß, heute mal leiser zu sein.
Dennoch erreichte er ein schönes SG und wurde Kreisgruppenmeister!

Sein Kumpel Peppi startete in der Klasse O3 und bekam leider ein Kb - kein Bock. Aber den Kreis zur Box hat er immerhin vorbildlichst gemacht.

Es war ein sehr schöner und harmonischer Wettkampf mit tollen Leistungen von Allen und wir freuen uns auf nächstes Jahr!

-- Christine Rösler am 15.04.2018